larsnieberg

Zurück

Gallopierendes Pferd

 

Lars Nieberg


Lars Nieberg wurde am 24.07.1963 als Sohn eines Landwirts in Wittingen geboren.

Mit sechs Jahren fing er an, auf dem elterlichen Reiterhof zu reiten. 1980 begann er eine Bereiterlehre bei dem heutigen Bundestrainer der Springreiter, Herbert Meyer. Danach ging er ein Jahr zu Paul Schockemühle nach Mühlen, bevor er als Bereiter nach Hamburg zu Achatz von Buchwald gerufen wurde.
Als sich die Wege von Lars Nieberg und Achatz von Buchwald im Spätsommer 1990 trennten, wurde gerade ein guter Reiter für die Turnierpferde in Wäldershausen gesucht. Herbert Meyer vermittelte Lars Nieberg an diese Stelle.

Seit über zehn Jahren ist er nun erster Bereiter im Turnierstall von Katarina Geller - und im April 1994 wurde ihm auch die Gestütsleitung übertragen. Hier in Wäldershausen hat er zwischen 12 und 15 Pferde in Beritt, mit denen er abwechselnd an Turnieren in ganz Deutschland und auch im Ausland teilnimmt. Die Termine der Turniere an denen Lars Nieberg teinimmt erfahren Sie in unserer News-Seite.

Lars und Nistria
Lars und Nistria

 

 

 

Inzwischen gehört er zu den Top-Reitern des Springsports. Die ersten großen Erfolge feierte er mit der französischen Stute Nistria, die im Dezember 1995 beim Frankfurter Hallenturnier aus dem Springsport verabschiedet wurde und seitdem zwei wunderschöne Fohlen von For Pleasure gemacht hat.

Seine größten Erfolge feierte er zusammen mit der deutschen Nationalmannschaft, als sie 1996 und 2000 zusammen Olympisches Gold in Atlanta bzw Sydney holten, 1997 in Mannheim die Mannschafts- Europameisterschaft gewannen und im Oktober 1998 in Rom Mannschafts- Weltmeister wurden.

Von August 1994 bis zum Dezember 1998 bestand das Traumpaar Lars Nieberg/For Pleasure. Robert Diestel, der Besitzer For Pleasures, hatte ihm den Hengst zur Verfügung gestellt.
Mit For Pleasure konnte Lars viele Große Preise und Weltcup-Springen gewinnen, den Zweiten Platz beim Weltcup-Finale 1995 in Göteborg belegen, die Deutsche Meisterschaft 1995 gewinnen, die olympische Goldmedaille mit der Mannschaft holte und die Europameisterschaft mit der Mannschaft für unser Team entscheiden.

Weltmeisterschaft Rom Okt. '98
Weltmeisterschaft Rom Okt. '98
Gold für die Mannschaft

 

Lars mit Loro Piana Gorgias

Lars mit Loro Piana Gorgias

 

Gold in Atlanta '96
Mannschafts-Goldmedaille
Atlanta 1996

Aber auch nachdem For Pleasure nicht mehr in Wäldershausen zur Verfügung steht, ist Lars Nieberg weiterhin gut beritten. Mit den beiden Hannoveranern Loro Piana Albertino und Loro Piana Esprit FRH hat er zwei Top Pferde zur Verfügung. Mit Loro Piana Esprit FRH wurde er in Helsinki 1998 im Weltcup Finale Zweiter und mit der Mannschaft in Rom Weltmeister. Aber auch andere Pferde sind wichtig in Lars Niebergs Stall: Da gibt es z.B. noch Loro Piana Gorgias, mit dem er im Januar 1999 in Verden den Großen Preis gewann, oder Loro Piana Giorgio, der 1997 im April den Großen Preis in Winsen und 1998 in Balve den Großen Preis für sich entscheiden konnte.

 

Das Jahr 2000 war für Lars und Esprit FRH das bisher erfolgreichste. Sie gewannen nicht nur den großen Preis von Hannover zusammen, sondern am Jahresende auch die großen Preise von Frankfurt und London. Den größten Erfolg jedoch feierten sie am 28.9.2000 in Sydney als das Paar zusammen mit der deutschen Mannschaft die Olympische Goldmedaille gewann. Für Lars war es die zweite Goldmedaille aber für Esprit mit seinen 15 Jahren, die erste. In der Einzelwertung konnten die beiden einen beachtlichen vierten Platz für sich verbuchen.

Unsere Hengste Giorgio und Fighting Alpha und auch der 12 jährige Wallach Albertino halfen Lars mit vielen guten Plazierungen am Jahresende auf dem vierten Platz der BCM Weltrangliste zu stehen.

 

Außerdem gibt es viele junge Pferde, die täglich geritten und weitergebildet werden und die hoffentlich eines Tages gut genug sind um Lars weitere Karriere zu garantieren.

 


Lars mit For Pleasure Lars mit Loro Piana Esprit FRH Lars mit Loro Piana Albertino
Lars mit For Pleasure Lars mit Loro Piana Esprit FRH Lars mit Loro Piana Albertino

 

frheinzeln1.jpg (26399 Byte)

 

Lars mit Loro Piana Esprit FRH

 
 

Zucht und Sport - Die Hengste



Le Cou Cou

 

Das Gestüt Wäldershausen hat einen hohen Anspruch: Zucht und Sport auf internationalem Niveau zu betreiben. Seit 1989 stellt die Gestütsinhaberin Katarina Geller für dieses Vorhaben die Weichen - mit Erfolg.

Mit Lars Nieberg als Gestütsleiter steht ihr bei ihrem Bemühen ein Fachmann zur Seite, der den hochkarätigen Turnierstall von Erfolg zu Erfolg geführt hat.

Etabliert hat sich auch das Internationale Jugendturnier in Wäldershausen. Diese Veranstaltung - Young Masters -  trägt maßgeblich dazu bei, daß die hocheffiziente Zuchtstätte zu einem Begriff wurde.

Aushängeschilder unseres Gestütes sind natürlich unsere Hengste Le Cou Cou, For Keeps , Fighting Alpha, Adlantus As  und Giorgio. Sie und ihre Nachkommen werden auch weiterhin dafür sorgen, dem Gestüt Wäldershausen national und international guten Klang zu verleihen.

Klicken einfach Sie auf die Bilder um mehr über unsere Hengste zu erfahren.

For Keeps - Unser Neuer Hengst  -

Zucht und Sport - Die Hengste



Le Cou Cou

 

Das Gestüt Wäldershausen hat einen hohen Anspruch: Zucht und Sport auf internationalem Niveau zu betreiben. Seit 1989 stellt die Gestütsinhaberin Katarina Geller für dieses Vorhaben die Weichen - mit Erfolg.

Mit Lars Nieberg als Gestütsleiter steht ihr bei ihrem Bemühen ein Fachmann zur Seite, der den hochkarätigen Turnierstall von Erfolg zu Erfolg geführt hat.

Etabliert hat sich auch das Internationale Jugendturnier in Wäldershausen. Diese Veranstaltung - Young Masters -  trägt maßgeblich dazu bei, daß die hocheffiziente Zuchtstätte zu einem Begriff wurde.

Aushängeschilder unseres Gestütes sind natürlich unsere Hengste Le Cou Cou, For Keeps , Fighting Alpha, Adlantus As  und Giorgio. Sie und ihre Nachkommen werden auch weiterhin dafür sorgen, dem Gestüt Wäldershausen national und international guten Klang zu verleihen.

Klicken einfach Sie auf die Bilder um mehr über unsere Hengste zu erfahren.

For Keeps - Unser Neuer Hengst  -

 

Zucht und Sport - Die Hengste


 

Die Zucht



Seit 1990 werden in Wälderhausen jedes Jahr wieder Fohlen geboren. Im Sommer kann man die Fohlen zusammen mit ihren Müttern auf den Weiden um Wäldershausen herumtollen sehen.

Die Zucht spielt in Wäldershausen eine relativ große Rolle. Es gibt also nicht nur die 5 Hengste, die in den letzten Jahren erfolgreich deckten, sondern auch hervorragende Stuten.

Denn inzwischen weiß man, daß die Stuten für eine gute Vererbung mindestens genau so wichtig sind wie die Hengste. Daher gibt es in Wäldershausen nur Zuchtstuten, die entweder erfolgreich im Sport gegangen sind oder die eine besonders gute Abstammung haben.

Stute mit Fohlen
 

Viele unserer Zuchtstuten Stuten sind mit Lars Nieberg erfolgreich im Sport gegangen.

Dies sind

  1. Die französische Stute Nistria die beim Weltcupfinale 1988 3te wurde und mit der Lars seine ersten großen internationalen Erfolge hatte.
  2. Die holländische Stute Savannah Moon, ist auch unter Lars Nieberg im Sport auch S-Springen gegangen und ist inzwischen vierfache Mutter.
  3. Die bayrische Stute Desiree war mit Lars Nieberg und dem ehemaligen Lehrling des Gestüts, Andreas Brenner, sehr erfolgreich bei S- Springen. Mit ihr wurde Andreas Brenner Hessenmeister der Junioren und der Senioren. Sie war mehrfach erfolgreichstes bayrisches Reitpferd.
  4. Die Zeusstute Zirkana hat mit Lars mehrere S-Springen gewonnen davon auch einige auf internationalen Turnieren.
  5. Cheyenne hat mit Lars viele S-Springen gewonnen und war auch mit unserem Lehrling Andreas Brenner sehr erfolgreich, dem sie zu 14 Siegen in S-Springen verhalf , darunter auch mehrere SB-Springen
  6. Yuma hat unter Lars Nieberg und Thomas Mühlbauer mehrere S-Springen auf nationalen und internationalen Turnieren gewonnen

Die Fohlen bleiben im ersten Jahr in Wäldershausen und werden einjährig zur Aufzucht nach Ungarn geschickt. Zwei- oder dreijährig kommen sie wieder nach Wäldershausen zurück, wo sie dann eingeritten und ausgebildet werden und Hoffnungsträger für eine weitere erfolgreiche sportliche Karriere der Reiter in Wäldershausen sind.

 

Die Stuten:
Savannah Moon Internationale S-Springen mit Lars Nieberg gegangen
Desiree Internationale S-Springen mit Lars Nieberg gegangen. Andreas Brenner wurde Hessenmeister auf Desiree.
Graphik GRAPHIK (Graphit x Steinpilz) ist früher unter Georg Ahlmann erfolgreich im Sport (S-Springen) gegangen und macht besonders gute Fohlen
Nistria Die Stute, mit der Lars Nieberg seine ersten großen internationalen Erfolge hatte
Goldika Mutter von Hengst "Faustus Fellini"
Mona Lisa Internationale S-Springen unter Heiner Eufinger gewonnen
C'est la Lune C‘est la Lune ist eine Stute, die eine sehr gute Abstammung hat  (Coriolan x Almé) und im Sport bei M-Springen siegreich war.
Zirkana 14 Jahre alte Zeus -Stute die unter Lars Nieberg viele Erfolge
in nationalen und inertantionalen Springen verbuchen konnte
Cheyenne eine 17jährige General  I Fuchsstute die unter Lars Nieberg
erfolgreich im internationalen Sport ging und mit unserem Lehrling Andreas Brenner viele S- Springen gewinnen konnte. Zuletzt wurde sie erfolgreich von unserem Bereiter Jens Mosch auf Turnieren geritten.
Yuma eine 15 jährige braune Jet-StreamXX/ Wendekreis-Stute, die unter
Lars Nieberg internationale Springen gewann.
Fanny Fanny wurde in Wäldershausen geboren. Sie ist 4 Jahre alt und eine Tochter von For Pleasure. Ihre Mutter ist unsere Zuchtstute Grafik. Sie bekommt in diesem Jahr ihr erstes Fohlen.
Fancy Fancy ist, genau wie Fanny, vier Jahre alt. Ihr Vater ist For Pleasure und ihre Mutter ist unsere Zuchtstute Goldika. Sie bekommt in diesem Jahr ihr erstes Fohlen.
Regina Regina ist eine Ponystute und gehört unserer Pflegerin Claudia Seitz. Das Fohlen von Adlantus As wird ihr erster Nachwuchs sein.

Here we are !   Unser Team



Nina Bachmann

Gitta Nieberg
Gitta Nieberg

Jens Mosch
Jens Mosch

Nicht hier sondern auf die Bilder klicken

Claudia Raphaela Seitz
Claudia Raphaela Seitz

Johanna Dersch
Johanna Dersch


Patricia Bremer
Patricia Bremer

Lars Nieberg
Lars Nieberg

Katrin Heinrich
Katrin Heinrich

 

 


Anne Brouwer

 

Michael Herms
Michael Herms

Kai Schäfer
Kai Schäfer

Stephan Krug
Stephan Krug


leergif.gif (810 Byte)

Uschi Deuker
Uschi_Deuker

Robert-Jan Van Haarst
Robert-Jan Van Haarst


Historisches aus Wäldershausen


Das Gestüt Wäldershausen
leergif.gif (810 Byte)
Bereits im Jahre 1690 wurde an der Stelle des heutigen Gestüts Wäldershausen der Grundstein gelegt für das damalige Gut mit Turmhaus der Familie Schenk zu Schweinsberg. Generationen der Familie des Großgrundbesitzers residierten hier in Wäldershausen. Das Hofgut entwickelte sich innerhalb der nächsten 200 Jahre. 1965 erwarb Dr. Herbert Quandt das Gut und baute es von 1968 an zu einem der angesehensten und bedeutensten Trakenergestüte der Nachkriegszeit auf. Bis 1983 führte er das Gestüt mit Passion und Einsatz. Bis zu dem heutigen Tage zählen seine Zuchterfolge zu den Bedeutensten in Deutschland. Nach dem überraschenden Tod von Dr. Herbert Quandt wurde das Gestüt von seiner Frau Johanna Quandt an den Staat verkauft Turmhaus erbaut 1690
Turmhaus des Gestüts Wäldershausen
erbaut 1690
.
leergif.gif (810 Byte)
Herrenhaus Nach 1984 ging es zunächst mit den historischen Gebäuden bergab. Verschiedene Ideen der hessischen Landesregierung das Gut zu nutzen, wurden wieder verworfen.
Ehemaliges Herrenhaus der Familie Schenk zu Schweinsberg
leergif.gif (810 Byte)
Mit Übernahme des Gestüts im Dezember 1989 durch Frau Katarina Geller ist eine neue solide Basis für beste Zucht, Aufzucht und Ausbildung geschaffen worden.

Seit dem Ausbau und der Sarnierung des Gestüts Wäldershausen unter Ausnutzung aller erdenklichen Einrichtungen für Pferde und Reiter startet das Gestüt Wäldershausen in eine neue Ära.
Blick vom See
. Blick auf das heutige Gestüt Wäldershausen
 

Impressionen


->

->

->

->

Impressionen aus Wäldershausen lassen sich am besten in Bildern ausdrücken. Daher werden hier nicht viele Worte verloren.

->

 

->

->

->

->

->


leergif.gif (810 Byte)
Winterliches Wäldershausen
leergif.gif (810 Byte)

Winterliches

Winterliches

leergif.gif (810 Byte)

Winterliches


 

Die Stallanlagen und Reithalle
leergif.gif (810 Byte)
Stallanlagen Reithalle


gittapferdekuss.jpg (9781 Byte) ->
leergif.gif (810 Byte)

->

 
 
 
ESPRIT
GIORGIO
ALBERTINO
 
FIGHTING ALPHA
 
COLANI
 
DELON
 
ADLANTUS AS
 
CHEER
 
LUCIE
 
 
 
 
 
 



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!